Allgemein

Am heutigen Sonntag trafen sich Mitglieder des TV Dellbrück und Externe um gemeinsam mit Kevin Ackermann, Physiotherapeut am Deutschen Olympiastützpunkt / Deutschen Sporthochschule in Theorie und Praxis diese Themenfelder zu erkunden.

Ausgangspunkt waren die spezifischen Basistechniken der  koreanischen Schwertkampfkunst Haidong Gumdo.
Das Seminar richtet sich hierbei an ambitionierte BreitensportlerInnen, die am 23.06. auch auf der 1. Deutschen internationalen Meisterschaft 2018 teilnehmen werden.
So kam die Thematik und Kevin Ackermanns Besuch allen Teilnehmenden sehr gelegen, denn sie konnten ihre konkreten Fragen dem ausgewiesenen Fachmann direkt stellen.
So wurden Ursachen für Schmerzen erläutert, Anpassungen des Bewegungsablaufs vorgenommen und eine auf den Sportler/ die Sportlerin zugeschnittene Beratung begeistert aufgenommen.

Kevin Ackermann informierte auch zu den beruflichen Perspektiven des Physiotherapeuten, was für einige Mitglieder, die sich zurzeit selbst in der Ausbildung zum Physiotherapeut/in befinden, als  Chance und Informationsquelle genutzt wurde.

Gemeinsam mit Coach Christoph Albrecht konnten präventive, Muskulatur-entlastende und stärkende Übungen unter Berücksichtigung des individuellen Bewegungsapparats herausgearbeitet werden.
Dies war vor allem dem kleinen Kreis geschuldet, aber auch der lockeren und freundlichen Atmosphäre, in der das Seminar stattfand.

Kevin Ackermann und Christoph Albrecht werden Seminare zu ähnlichen Themen weiterhin anbieten.

Weitere Information zu Seminaren, Angeboten und Locations folgen hier in Kürze!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare