Allgemein
Wir freuen uns, mit den Brühler Helden in das Jahr 2020 zu starten!
Mit dem neuen Haidong Gumdo- Kurs in Brühl startet auch für den Haidong Gumdo Kreis Köln
ein neues Kapitel in unserer Arbeit und in der Verbreitung eines sozialen
(Breiten-)Sport-Verständnisses mit dem Ziel, die koreanische Bewegungskultur und Philosophie
einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

„Seit ihrer Gründung im April 2006 setzt sich die Sport- und Bildungsschule KAHRAMANLAR – Die Brühler Helden e.V. Brühl für die Förderung und soziale Integration von Migrantenkindern durch Sport und Bildung ein. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, der Jugendhilfe und die Förderung der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur. Weitere Ziele des Vereins sind Freundschaftskreise zu bilden, um die Beziehungen zwischen Migranten und Deutsche auf allen Gebieten des öffentlichen und privaten Lebens zu fördern. Insbesondere sollen durch sportliche und soziale Aktivitäten die Bildungsintegration und die interkulturelle Beziehungen zwischen Minderheits- und Mehrheitsgesellschaft gefördert werden. Der Verein bezweckt, gemeinnützige Handlungen im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung. Der Verein verbessert die soziale Lebensqualität der Menschen im Stadtteil und fördert die Selbsthilfe der Zugewanderten, ihrer gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und des friedlichen Zusammenlebens.“ (Quelle)

Haidong Gumdo, den koreanischen Schwertkampf, können alle Interessierten ab dem
10. Lebensjahr in der brandneuen Trainingsstätte der Brühler Helden trainieren.
Trainingsstart ist der 08. Januar 2020!

Wann?
Von 18:30-20:00Uhr starten wir mittwochs mit unserem Anfängerkurs durch!

Interesse?
Anmeldungen sind jetzt schon möglich unter:

  • info@kahramanlar-tkd.de

Für alle, die bis dahin nicht mehr warten wollen, bieten wir für eine begrenzte Teilnehmerzahl am 03.11.2019 einen Schnupperlehrgang!

Anmeldung auf der Startseite!

Kooperation mit den Brühler Helden!

Haidong Gumdo startet ab dem 08.01.2020 Stay tuned!!!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

18 + 4 =

Beitragskommentare